Besuch Gesamtschule Scharnhorst

Media

Greenspeaker engagieren sich ehrenamtlich bei Greenpeace, besuchen Schulen und klären dort über Umweltthemen auf.

Ein Greenspeaker der Greenpeacegruppe Dortmund folgte kürzlich der Einladung der „Plastik und Meer AG“ der Gesamtschule Scharnhorst und besuchte sie in ihrer Klasse. Die Schüler*innen wollten wissen, wie Greenpeace als Umweltschutzorganisation arbeitet. Ihnen wurden die Themen, zu denen Greenpeace aktiv ist, vorgestellt und welche Kampagnen dazu durchgeführt wurden und werden. Natürlich blieben auch Erfolge dieser Aktionen nicht unerwähnt. Unabhängigkeit, Gewaltfreiheit, Internationalität sind die Prinzipien, auf denen alle Greenpeace-Aktivitäten basieren. Eine zweite Unterrichtseinheit widmete sich dem „Kernthema“ der AG: der Bedrohung der Meere, insbesondere durch Plastik und Mikroplastik. Aufmerksam folgten die Schüler*innen einer Präsentation, die die aktuelle Situation der Meeresverschmutzung darstellte. Neugier und Wissensdurst führten zu vielen Fragen, eifrig wurde diskutiert, was zur Rettung der Meere getan werden muss.

Greenspeaker sollen auch zu Ihnen an die Schule kommen? Schreiben Sie uns.